Kontakt / Impressum Datenschutzerklärung

Mein erster Urlaub

Mein erster Urlaub

Heute morgen war irgendwie alles ganz unnormal. Ganz früh sind Frauchen und Herrchen aufgestanden, es war noch ganz dunkel draußen. Danach begann das hektische Treiben, was ich mir in aller Ruhe ansah und überlegte was denn eigentlich los war. Ganz schlau bin aus dem Treiben nicht geworden. Nach kurzer Zeit wurde ich dann an die Leine genommen und in meine Hundebox ins Auto gebracht. Na ja gut, Auto fahren finde ich etwas langweilig und die Fahrt schien irgendwie kein Ende zu nehmen. Dann endlich wurde angehalten und ich durfte raus aus der Box. Alles roch da irgendwie so fremd und ganz anderst als zu Hause. Frauchen und Herrchen sind mit mir zusammen dann in ein für mich ganz fremdes Haus gegangen. Franca kannte das anscheinend alles schon. Ich hab dann erstmal in aller Ruhe die ganze Wohnung inspiziert. Mit der mir neuen und fremden Umgebung hatte ich überhaupt keine Probleme. Ich hab mich direkt heimisch gefühlt und nach meiner ersten Inspektion habe ich es mir auf meinem Kissen gemütlich gemacht.

Hier erkunde ich gerade die Wohnung.

Mittags sind wir dann zu einem Spaziergang aufgebrochen. Ich durfte frei laufen, das hat mir super gefallen und ich konnte mich nach der langen Autofahrt zusammen mit meiner großen Schwester Franca richtig austoben. Frauchen und Herrchen meinten dann auf einmal gehen wir mal da runter und sehen was Eirínn macht. Ich wusste nicht was sie meinten aber ich bin hinter her gelaufen. Franca blieb stehen aber ich war so auf Entdeckungstour das ich auf einmal mitten im Wasser stand. Frauchen, Herrchen und Franca standen dann am Ufer und schauten mich ganz erstaunt an. Warum??? Keine Ahnung, jedenfalls hat mir der kleine Ausflug ins Nass viel Spaß gemacht und weiter ging´s......

Nach ein paar Tagen wurde ich dann wieder in meine Hundebox ins Auto gepackt und es wurde wieder sehr lange gefahren. Dann waren wir wieder zu Hause.
Ja liebe Website-Besucher, das war er also, mein erster Urlaub und der zweite folgt auch ganz bestimmt, es hat mir super gefallen an der Nordsee und wer weiss, vielleicht werd ich doch noch zur Wasserratte.....


Also bis demänchst Eure Eirínn
(Februar 2008)

Beim toben durchīs Wasser

zurück zu Eirínn / nach oben